Heimsieg für NW II

Heute begann die neue Saison 2018 / 2019 der zweiten Mannschaft. Zu Hause in Böbig empfingen wir unseren Gegner Limburgerhof. Wir traten mit folgender Aufstellung an: Wahl - Stahl - Schwarz - Scholz - Seywald - Hirse - Landeck - Schmidt-Hieber.

Frühzeitig brachte uns Herbert Scholz mit einem schönen Opfer und Mattangriff mit 1 - 0 in Führung. Kurz danach einigten sich Michael Schmidt - Hieber und sein Gegner auf Remis. Darauf folgte von Ralf Seywald ein schöner Angriff und sein Gegner musste kurze Zeit später die Segel streichen. Auch unser erstes Brett Gerhard Wahl hatte seinen Gegner fest im Griff. Dieser gab ebenfalls kurze Zeit später auf. Somit lagen wir zur Halbzeit 3,5 - 0,5 in Führung. Nun bot ich meinem Gegner in ausgeglichener Stellung Remis an was dieser annahm. Somit war zu diesem Zeitpunkt das Unentschieden gesichert. Aber es sollte noch besser kommen. Plötzlich hatte Michael Stahl an Brett 2 eine Gewinnstellung auf dem Brett was er sicher zu einem Sieg verwandelte. Kurze Zeit später einigten sich an Brett 6 Dirk Hirse und sein Gegner auf ein friedliches Remis. Unser Schachfreund Gerhard Landeck an Brett 7 brauchte danach noch eine Weile mit einem Turm mehr um seine Partie zu gewinnen. Somit war der erste Mannschaftssieg mit 6,5 - 1,5 besiegelt. Glückwunsch und Gratulation an die komplette Mannschaft. Bericht: Dietmar

Seitenkopf