1. Mannschaft startet erfolgreich in die Saison.

Mit nur 6 Spielern ist Schott MZ 3 angereist um gegen unsere Erste zu bestehen. Die ersten beiden Bretter sind somit kampflos an uns gegangen.

Trotz der 2 pkt. Führung blieb die Paarung bis zum Ende spannend, weil erst die letzten laufenden Partien von Vautrin und Klein die Entscheidung herbei führten.

Insbesondere Vautrin konnte durch eine ganz feine Endspieltechnik sein gleichfarbiges Läuferendspiel virtuos gewinnen.

Vorher hat Klein in eigener Zeitnot positionelle Fehler seines Gegners zu Materialgewinn genutzt und einen Sieg eingefahren.

3 Remis haben Loos, Fecht und Dincher zum 5 1/2 zu 2 1/2 beigetragen.



Leider hat unser Neuzugang Bohne im Mittelspiel geschwächelt und Material und in der Folge die Partie verloren.

Klaus Klein

Seitenkopf